Erste Hilfe in engen Räumen

Für Busfahrer*innen des ÖPNV oder Reisebus

Wiederbelebung

Ihr Einsatz ist gefragt, nicht nur beim Helfen.

Prüfen-Rufen-Drücken, ein Notfall kommt schneller als man denkt. Jährlich sterben 70.000 Menschen außerhalb eins Krankenhauses nach einem akuten Herz-Kreislauf-Versagen. Nur 10.000 von diesen Menschen könnten gerettet werden, es könnte auch ihr Leben sein, welches gerettet werden möchte. Im Notfall immer richtig zu handeln ist schon schwer genug. Einen Notfall zu erkennen und bei drohender Gefahr ein Leben zu retten, ist eine ganz neue Herausforderung. Aber sie kann jeden treffen. Wer in Eigenverantwortlichkeit handelt und sich stets auf dem laufendem hält ist immer am Puls der Zeit. Nicht das Unternehmen ist für die Auffrischung der Erste Hilfe Maßnahmen zuständig, sondern jeder von uns selbst. Ihr Arbeitgeber hat für Sie den Bus an Ihrem Arbeitsplatz kostenlos zur Verfügung gestellt, damit Sie realitätsnah üben können. Sie zahlen selbst. Wer selbst zahlt, der bestimmt. In diesem Fall profitieren Sie von unserem Angebot Denn wenn die vorgestellten Inhalte für sie stimmig sind, kommen Sie auch entspannt zum Workshop.

 

Unfall im Rückspiegel

Der richtige Rahmen: Live dabei und stets auf dem neuesten Stand.

Busfahrer im Straßenverkehr werden an diesen spannenden Tag viel mitnehmen, denn sie sind Live dabei, wenn wir einen Unfall nachstellen. Sie werden erfahren welche Gefühle und Gedanken sich auftun, wenn Sie bei einem Kind oder einem Erwachsenen eine Herz Rettung vornehmen. Was es heist einen kühlen Kopf zu bewahren, wenn alle durcheinander etwas von Ihnen wollen. Wenn Menschen einfach still und heimlich aus dem Bus verschwinden und Sie die Übersicht behalten müssen. Es ist viel los bei einem Notfall. Damit alles richtig koordiniert wird, sind Sie gefragt, Sie sind der Manager des ganzen Geschehens, denn wenn Sie viel Wissen haben, haben Sie auch ganz viel Sicherheit.

 

Kind bekommt ein Pflaster auf das Knie

Der Weg ist das Ziel zu mehr Sicherheit bei der ersten Hilfe.

Mit wirkungsfällen Techniken, die wir durch unsere Tätigkeit im Busbetrieb erprobt haben, lernen Sie ein lösungsorientiertes Verhalten, in Theorie und Praxis, in schwierigen Situationen. Durch Erfahrungslernen geben wir Ihnen Sicherheit im Notfallmanagement. Wir informieren Sie über Neuigkeiten in der Handhabung, sowie in  das Auffinden eines Defibrillators. Wir verschaffen Ihnen Kontrolle über ihr Tun und stärken Ihr Selbstvertrauen, damit Sie die Situation sicher beherrschen und nicht die Situation Sie.