Stress mindern, Notfälle meistern | Modul VS1e + VA1e

Abdeckung der Kenntnisbereiche 3.1, 3.3, 3.4, 3.5  

Stress ist laut WHO (Weltgesundheitsorganisation) eines der größten Gesundheitsrisiken unserer Zeit. Stress ist aber auch ein lebenswichtiger Vorgang, der sogar die Leistungsfähigkeit erhöhen kann. Hans Selye der ,,Vater der Stressforschung“ bezeichnete Stress als ,, Würze des Lebens denn gänzlich ohne Anforderungen zu leben, kann genauso belastend sein, wie mit einem,, zu viel“ an Anforderungen umzugehen. Doch ab wann ist genug? Ab hier verlaufen die Grenzen in belastenden Berufen fließend. Prävention ist das Zauberwort.

Vorteile, Nutzen und Möglichkeiten im Überblick

 

Dieses Modul soll dafür sorgen, dass langwierigen Gesundheitsschäden, die dem Stress geschuldet sind, erfolgreich vorgebeugt werden. Ein Busfahrer sollte für sich die Bedeutung einer guten körperlichen und geistigen Verfassung kennen, um ein Risiko stets richtig einschätzen und in Notfällen vorbildlich einzugreifen zu können. Das führt, für das Unternehmen, zu einer Kostensenkung.

Für die Ausbildungen von Multiplikatoren, im Bereich Stress mindern, Notfälle meistern, ist ein erheblich größerer Zeitbedarf (2 Tage) anzusetzen. Multiplikatoren sind Vorbilder und müssen somit immer auf den neuesten Stand sein. Als absolute Praktiker können sie die Teilnehmer, von der praktischen Anwendung Ihres Wissens überzeugen. Durch ihr umfangreiches Wissen haben Sie, auf die meisten Fragen von den Teilnehmern, stets Antworten parat. Das verleiht Ihnen Glaubwürdigkeit. Durch die Tatsache, dass  Multiplikatoren selbst am Puls der Zeit sind, werden die vermittelten Ausbildungsinhalte noch glaubwürdiger und anwendbarer.


Mögliche Seminarinhalte

 

Belastung und Beanspruchung

  • Richtiges Sitzen, Gehen und Heben
  • Rückenschmerzen
  • Bewegungsübungen

Der Umgang mit Stressbelastungen

  • Der Begriff Stress und die Folgen
  • Suchtmittel und ihre Auswirkungen
  • Stressbewältigungsstrategien

Unfälle und ihre (un)erwarteten Folgen

  • Unfallursachen
  • Einflussfaktoren
  • Panne oder Notfall
  • Umgang mit der Sicherheitsausrüstung Bus
  • Verhalten bei Notfällen im Tunnel

Notfallmeldungen & Kommunikation

  • Meldung an die Leitstelle
  • Anforderung von Polizei und Hilfskräfte
  • Durchsagen an Fahrgäste
  • Die Evakuierungsmaßnahme

Ein gelungener Abschluss

  • Praktische Hinweise
  • Zusammenfassung
  • Wissenscheck


 

Kontakt bei Fragen             Bitte um ein Angebot